Liebe Mitglieder,

ab dem 24.11.21 gilt die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Diese liegt seit gestern Nacht vor und beinhaltet teilweise gravierende Auswirkungen für den Sportbetrieb (sie läuft bis zum 15.12.21).

Insgesamt halten wir als Vorstand eine Kontaktbeschränkung angesichts der hohen Infektionszahlen für erforderlich und möchten diese unterstützen, auch um unsere Übungsleiter:innen und Assistentinnen zu schützen. Zu den Kinder- und Jugend-Turnstunden kommen noch sehr viele Kinder, welche tagsüber in getrennten Gruppen und Klassen sind und sich dann in unseren Gruppen wieder neu mischen.

Daher hat der Vorstand des Turnvereins beschlossen bis zu den Weihnachtsferien den Sportbetrieb einzustellen.

Um den Kinder und Jugendlichen des TVR dennoch eine Freude zu bereiten werden wir am Freitag, den 3.12.21, zwischen 15.00 und 16.30 Uhr auf dem Pausenhof der Mittelschule in der Schlößleinsgasse bereitstehen und Nikoläuse an unsere kleinen und größeren Mitglieder verteilen.

Im neuen Jahr nach den Ferien werden wir den Vereinsbetrieb wieder aufnehmen, unter den dann geltenden Bestimmungen, die Sie dann jeweils auf unserer Homepage nachsehen können. Diese beinhalten voraussichtlich eine 2G Plus Regelung für den gesamten Sportbetrieb und eine FFP2 Maskenpflicht.

Der negative Testnachweis für Erwachsene ist in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen. Er muss in einer Apotheke oder offiziellen Teststelle durchgeführt worden sein:

  • PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
  • PoC-Antigentest („Schnelltest“), der vor höchsten 24 Stunden durchgeführt wurde.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren müssen geimpft sein, um an den Sportstunden teilnehmen zu können.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen und Vorschriften ein frohes und gelingendes Weihnachtsfest und freuen uns auf Sie alle in einem hoffentlich gesünderen und in Vielem einfacheren Jahr 2022.

Ihr TV Nürnberg-Reichelsdorf e.V 1928

für die Vorstandschaft Gaby Streber

Technische Leiterin, Tel. 63 83 270